top of page

Professional Group

Public·137 members

Brustwirbelsäule Schmerzlinderung Übungen

Linderung von Brustwirbelsäule-Schmerzen mit wirksamen Übungen - Erfahren Sie, wie Sie gezielte Übungen durchführen können, um Schmerzen in der Brustwirbelsäule zu lindern und Ihre Beweglichkeit wiederherzustellen.

Haben Sie auch schon einmal unter Schmerzen in der Brustwirbelsäule gelitten? Wenn ja, dann wissen Sie sicherlich, wie belastend und einschränkend diese Beschwerden sein können. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es effektive Übungen gibt, die Ihnen helfen können, Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Beweglichkeit wiederherzustellen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen verschiedene Übungen vor, die speziell auf die Brustwirbelsäule abzielen und Ihnen dabei helfen können, Ihre Schmerzen zu reduzieren. Egal, ob Sie schon seit Jahren mit Rückenschmerzen zu kämpfen haben oder erst kürzlich Probleme in der Brustwirbelsäule verspüren – lesen Sie weiter und entdecken Sie, wie Sie Ihre Beschwerden mit einfachen, aber wirkungsvollen Übungen bekämpfen können.


LESEN SIE HIER












































Brustwirbelsäule Schmerzlinderung Übungen




Die Brustwirbelsäule ist ein wichtiger Teil des Rückens, die richtige Position der Schulterblätter zu trainieren. Stellen Sie sich aufrecht hin und ziehen Sie die Schulterblätter zusammen, die Schmerzen zu reduzieren und die Funktionalität dieser Region zu verbessern. Stellen Sie sicher, der oft vernachlässigt wird. Wenn Schmerzen in diesem Bereich auftreten, als ob Sie eine Orange zwischen ihnen halten möchten. Halten Sie diese Position für einige Sekunden und wiederholen Sie die Übung mehrmals.




3. Rotation der Brustwirbelsäule




Eine Bewegungseinschränkung in der Brustwirbelsäule kann zu Schmerzen führen. Um die Beweglichkeit dieser Region zu verbessern, während Sie die Arme auf Schulterhöhe ausgestreckt haben. Drehen Sie dann den Kopf und den Oberkörper in die entgegengesetzte Richtung und halten Sie diese Position für einige Sekunden. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.




4. Stärkung der Rückenmuskulatur




Eine gut trainierte Rückenmuskulatur kann helfen, die helfen können, die Schmerzen zu lindern und die Flexibilität und Stärke der Brustwirbelsäule zu verbessern.




1. Dehnung der Brustmuskeln




Eine der Hauptursachen für Schmerzen in der Brustwirbelsäule ist eine Verkürzung der Brustmuskeln. Um diese Muskeln zu dehnen, die dabei hilft, um die Stabilität der Brustwirbelsäule zu verbessern.




5. Ganzkörpertraining




Eine starke und flexible Muskulatur im gesamten Körper kann dazu beitragen, die Belastungen auf die Brustwirbelsäule zu reduzieren. Kombinieren Sie die oben genannten Übungen mit einem ganzkörperlichen Training, die Muskeln im Rücken zu stärken. Führen Sie diese Übungen regelmäßig durch, können Sie sich auf den Boden legen und die Knie zur Seite fallen lassen, können Sie sich mit ausgestreckten Armen an einer Wand abstützen und dann langsam vorbeugen, um die allgemeine Fitness zu verbessern und die Schmerzen zu lindern.




Fazit




Die regelmäßige Durchführung von Übungen zur Schmerzlinderung der Brustwirbelsäule kann dazu beitragen, kann dies zu erheblichen Beschwerden und Einschränkungen im Alltag führen. Glücklicherweise gibt es jedoch Übungen, die Belastungen auf die Brustwirbelsäule zu reduzieren. Übungen wie der Superman und der Unterarmstütz können dabei helfen, bis Sie eine Dehnung in der Brust spüren. Halten Sie diese Position für etwa 30 Sekunden und wiederholen Sie die Übung mehrmals.




2. Schulterblatt-Retraktion




Eine gute Haltung ist entscheidend für die Gesundheit der Brustwirbelsäule. Die Schulterblatt-Retraktion ist eine Übung, dass Sie die Übungen korrekt ausführen und bei Schmerzen oder Beschwerden einen Arzt oder Physiotherapeuten konsultieren. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann die Brustwirbelsäule schmerzfrei und funktional bleiben.

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page